Muster-56 | Formular | Antrag | Rehasport | kostenlos

Muster-56 – Formular und Antrag für Rehasport (kostenlos)

Sie suchen den Muster-56 Antrag, um die Kostenübernahme Rehasport bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen? Bei Rehasport-Eisenach finden Sie den Antrag zum Download und eine kurze Anleitung wie der Ablauf der Beantragung verläuft.

Wichtige Information:

Zum Ablauf empfehlen wir Ihnen in unser Studio des Rehasport Eisenach, direkt ins Fitnessstudio impuls-Eisenach zu kommen, denn hier können wir den entscheidenden Stempel unserer Einrichtung vorab platzieren. Sie sparen sich einen weiteren Weg, indem Sie den Antrag direkt mit Ihrem Arzt und der behandelnden Rehasport-Außenstelle (wir vom impuls Eisenach) abgestempelt einreichen.

Der Antrag Muster 56 für Rehasport, sollte zusammen mit uns und/ oder Ihren Arzt ausgefüllt werden, da auf spezielle Angaben geachtet werden muss. Zur vorab-Information können Sie hier diesen Antrag einsehen bzw. wenn Sie bei Rehasport-Eisenach Ihren Rehasport in Anspruch nehmen möchten hier downloaden:

> Download Antrag 56 Muster >>

Formular 56 – diese Angaben kann nur der Arzt oder Ihr Reha-Sport-Bildung e.V. treffen!

Besonderheiten, warum Sie den Antrag nur mit Ihrem behandelnden Arzt ausfüllen und einreichen können.

Entscheidend ist, dass es sich um Rehabilitationssport und nicht um Funktionstraining handelt. Denn nur Rehabilitationssport kann zu 100 % durch Ihre Krankenkasse gefördert werden. Die relevante Diagnose Ihrer Leiden muss und kann nur Ihr behandelnder Arzt mittels einer Anamnese unter Ihrer persönlichen Mitwirkung erstellen. Dazu ist es als Geschädigter/ Patient sehr wichtig, genau zu definieren, wo im Alltag Beeinträchtigungen durch z.B. Schmerzen oder Behinderungen aufkommen.


Im weiteren Verlauf des Formulars wird angegeben welcher Rehasportart empfohlen wird.


Die empfohlende Anzahl wöchentlicher Übungsveranstaltungen für den Rehasport liegt bei 1x/ Woche und sollte nach unserer Empfehlung wenn möglich 2x/ Woche in Anspruch genommen werden. Bei zwei Trainingseinheiten pro Woche lassen sich schneller positive Ergebnisse erreichen.


Schlussendlich muss der Antrag auf Kostenübernahme durch den behandelnden Arzt unterzeichnet und dem Rehasport-Leistungserbringer (Reha-Sport-Bildung e.V.) abgestempelt der Krankenkasse eingereicht werden. Der Antrag kommt danach durch die Krankenkasse entsprechende gegengezeichnet zurück. Der Rehasport über Rehasport-Eisenach kann nun sofort durchgeführt und geplant werden.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,38 von 5 Punkten, basierend auf 13 abgegebenen Stimme(n).
Loading...