Rehasport | Rehazentrum | reha | Eisenach

Rehasport & Rehazentrum in Eisenach, Wutha-Farnroda, Seebachthal, Ruhla & Region

Rehasport & Rehazentrum impuls Eisenach

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Ansprechpartner für Rehasport, Gesundheitssport oder einem Rehasportzentrum in Eisenach und benachbarten Orten wie Wutha-Farnroda, Seebachthal, Ruhla, Creuzburg oder Herleshausen? Dann Sind Sie hier bei www.Rehasport-Eisenach.de im Studio  impuls-Eisenach genau richtig. Mit speziell für den Rehasport ausgebildetem und motiviertem Mitarbeiterteam, heben wir uns durch eine Top-Betreuung ab. Für Ihre individuelle und professionelle Betreuung bieten wir Ihnen:

  • Zwei Physiotherapeuten
  • Ein Heilpraktiker
  • Ein Diplomsportlehrer
  • Ein Sportökonomin
  • Einen Fitnessfachwirt
  • Rehabilitationsleiter (Bereich Orthopädie)

Unser Personal wird sich darum kümmern, nicht nur Symptome und Schmerzen zu bekämpfen, sondern mit Ihnen die Ursache langfristig zu beheben.

Oftmals werden in einer klassischen Physiotherapie lediglich Auswirkungen und Schmerzen kurzfristig bekämpft. Die Beschwerden treten nach kurzer Zeit wieder auf. Durch Teilnahme an unseren Sportangeboten können Sie jedoch durch gezielte Sport-Therapie und Rehabilitationssport Einfluss auf die Ursache der Beschwerden nehmen.

Ziele des Rehasports

Der Rehasport spielt bei der medizinischen Rehabilitation eine grundlegende Rolle. Kurz und einfach gesagt ist Rehasport die Maßnahme um:

  1. das Rehabilitationsziel zu erreichen,
  2. das Risiko für das Auftreten von Folgeschäden zu vermindern,
  3. die Gesundheit nachhaltig zu stärken!

Unter genauer Beachtung sportwissenschaftlicher und pädagogischer Aspekte wird vorerst mit betreuter Anleitung auf eine langfristige, regelmäßige, individuelle, sportliche Betätigung sowie kontinuierliche Steigerung der Belastung und Gruppendynamik hingearbeitet. Später soll der Patient diese Übungen eigenständig und regelmäßig zur Erhaltung der körperlichen Fitness durchführen können. Rehasport wirkt sowohl mit den Mitteln des Sports und mit sportlich ausgerichteten Spielen auch bei Behinderten oder durch eine Behinderung bedrohten Menschen.

Weitere Vorteile und Ziele des Rehasports sind:

  • Erlernen von Übungen für das selbstständige Training für zu Hause, Unterwegs und am Arbeitsplatz,
  • bewusste Förderung von Beweglichkeit im Alltag z.B. durch Entspannungstechniken zur selbstständigen Anwendung,
  • Integration von körperlicher Aktivitäten in Gruppen gleichartiger Erkrankter zur Förderung sozialer Kontakte

Dies sind die Maßnahmen um die Lebensqualität entscheidend zu erhöhen, das Selbstvertrauen zu stärken und die eigene Leistungsfähigkeit besser einschätzen zu können.

Teilnahme am Rehasport – für wen ist Rehasport?

Der Gesundheitssport bzw. Rehasport des Rehasport-Bildung e.V. wird durch alle gesetzlichen Krankenkassen unterstützt. Grundsätzlich hat ein jedermann einen Anspruch auf Rehasport!

In der heutigen Zeit kann vor allem durch Bewegungsmangel, Stress und Depression Rehasport verordnet werden. Laut Definition kommt Rehasport für alle in Frage, deren körperliche Funktionen, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweicht und daher ihre Teilnahme am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist, oder wenn eine Beeinträchtigung zu erwarten ist.

Der Arzt empfiehlt den Rehasport und verordnet diesen auf einem dafür vorgesehenem rosa Formular. Über das Muster 56 „Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“ beantragen Sie den Rehabilitationssport. Das Formular-56 ist bei uns Vorort  erhältlich und steht Ihnen auf der Seite Muster-56 ebenso kostenfrei zur Verfügung.

Tipp: Füllen Sie das Formular-56 nicht alleine aus! Lassen Sie sich durch unser Personal vom Studio-impuls-Eisenach vorher beraten und gehen Sie anschließend direkt zu Ihrem betreuenden Hausarzt. Dieser reicht den Antrag für Sie bei Ihrer Krankenkasse ein und trägt ebenso die geeigneten Maßnahmen für Ihre individuelle Betreuung ein. Den genauen Ablauf können Sie auch bei unserem Verein erlesen: http://www.reha-sport-bildung.de/rehasport-verordnung-krankenkasse-antrag/

Sie füllen gemeinsam mit uns und Ihrem Hausarzt das Formular aus und senden es an die Krankenkasse. Sie als Antragssteller erhalten nach wenigen Tagen dieses genehmigt zurück. Daraufhin kommen Sie mit dem ausgefüllten und genehmigten Formular zu uns in impuls Eisenach. Der Rehasport kann daraufhin sofort beginnen.

Was kostet Rehasport?

Der reine Rehasport sowie die Reha-Gruppenkurse werden zu 100% durch alle Krankenkassen gefördert. Denn Gesundheit darf nichts kosten!

Offizielles Mitglied des Rehasport-Bildung e.V.

Das impuls-Eisenach ist offizielles Mitglied in einem der größten Reha-Sportvereine in Deutschland, dem Reha-Sport-Bildung e.V.. Der Reha-Sport-Bildung e.V. ist nunmehr seit fast 20 Jahren eines der führenden Vereine, speziell wenn es um Rehasport, Präventionssport, Breitensport, Wettkampfsport, Leistungssport und Rollstuhlsport geht. Wir vom www.Rehasport-Eisenach.de aus dem impuls-Eisenach sind einer der über 180 Partner und Außenstellen in ganz Deutschland. Die Qualität kann somit durch die einheitliche und aktuelle Qualifikation von Fachpersonal garantiert werden. Alle Rehasport-Angebote werden zu 100% mit sportwissenschaftlichen Hintergrund gestaltet.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,67 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimme(n).
Loading...